C-x16: Zukunftsmodell von Jaguar

Auch wenn Jaguar hauptsächlich für seine Luxuskarosserien bekannt ist, bringt der Autohersteller nun einen Wagen auf den Markt, der nicht nur nobel anmutet, sondern auch einige PS unter der Haube bereit hält.


Zwar ist der C-x16 bis jetzt erst ein sogenanntes Konzeptfahrzeug, jedoch wird es keines Falls nur bei Zukunftsmusik bleiben. Bereits 2013 soll die neue Jaguar-Kreation serienmäßig vom Band laufen. Einen ersten Einblick konnte man schon letztes Jahr auf der IAA bekommen. Hier präsentierte er sich bereits äußerlich von seiner besten Seite. Was jedoch in dem kraftvollen Sportwagen steckt, wird so manchen möglicherweise verwundern.

C-x16: Effizienter Sportwagen mit Hybridantrieb

Was man vom Äußeren möglicherweise nicht erwarten würde: Das Auto wird durch einen Hybridmotor betrieben. Das Modell ist somit eines der wenigen englischen Jaguars, das auch genauso schnurren wird, wie eine zahme Raubkatze. Angesichts der langen, konservativen Tradition des britischen Mobilherstellers ist dies ein klares Zeichen in Richtung Elektroauto.

Nachdem sich Autohersteller, wie BMW mit dem i8 Spider, guten Beispiels langsam von fossilen Brennstoffen verabschiedet haben, folgen jetzt auch viele ausländische Unternehmen diesem Trend. Im Falle des C-x16 wird sich der Hybridantrieb aus einem 3,0-Liter-V6 Kompressor-Benzinmotor und einem Elektromotor zusammensetzten. So kommt er auf einen Verbrauch von 6,9l/100km. Dafür dass er Höchstgeschwindigkeiten von 300km/h erreicht, ist es eine erstaunliche Effizienz.

Puristisches Design in guter alter Jaguar-Manier

Auch wenn sich technisch einiges verändert hat, ist die Marke keines Falls vom alten Grunddesign abgewichen. Wie schon in den früheren Modellen, überwiegen auch beim C-x16 die geschwungenen Linien. Topmodern und aerodynamisch macht das Hybrid-Kraftpaket schon vom Weiten eine Menge her.

Zwar ist das Fahrzeug von außen klassisch gehalten, dafür ist der Innenraum umso moderner. Die Sportsitze sind mit rotem Leder bezogen und bilden mit dem High-Tech Amaturenbrett einen futuristischen Eindruck. In einem solchen Cockpit macht es dann bestimmt umso mehr Spaß über die Straßen zu gleiten.Similar Posts: