Jaguar F-Type: Erlkönige von Roadster und Coupé

Im September in Paris stellt Jaguar seinen neuen F-Type vor. Mitte 2013 sollen ein Roadster, der Nachfolger des legendären E-Type Roadster, und etwas später ein zweisitziges Coupé auf den Markt kommen. Damit kehrt Jaguar zu seinen Wurzeln zurück und möchte vor allem jüngere Käufer ansprechen.

Mit verschiedenen V6-Motoren und beim Roadster mit einem V8-Motor soll eine Leistungsbreite von 250 bis über 400 PS abgedeckt werden.

Die Motoren des Jaguar F-Type

Der Roadster ist in drei Benziner-Versionen zu erhalten, zwei mit V6-Motoren und eine mit V8-Motor, die auf einer gewichtssparenden Vollaluminium-Plattform aufgebaut sind. Wie auch beim Coupé erfolgt der Antrieb der Hinterräder durch eine Achtgangautomatik, die mit einem Start/Stop-System kombiniert ist.

Die geschlossene Coupé-Version soll Anfang 2014 zusätzlich mit einem kleineren Vierzylinder-Motor angeboten werden. Durch Tests unter extremen Bedingungen soll gewährleistet werden, dass die hohen Erwartungen des Käuferpublikums den Fahrspaß und die Fahrdynamik betreffend nicht enttäuscht werden. Es wird mit dem Gedanken gespielt, auch noch eine Allrad- und Hybrid-Version der Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.

Design und Innenraum des Jaguar F-Type

Den ersten Käuferanreiz bietet das Design. So hat Jaguar wie schon beim E-Type Roadster viel Wert auf ein außergewöhnliches Auftreten seiner neuen Fahrzeuge gelegt. Auffällig ist die extrem kurze Windschutzscheibe, sie ist sehr flach mit großer Neigung zum Fahrer. Am Heck in der Mitte ragen die doppelten Auspuffrohre hervor. Der Kofferraum neigt sich leicht nach unten mit einem eckigen Heckabschluss. Das dynamische Erscheinungsbild wird durch kräftige Kotflügel noch hervorgehoben.

Ein kurzer Blick in den Erlkönig weist wie von Jaguar gewohnt eine edle und exquisite Innenausstattung auf. Sportledersitze und das typische dreispeichige Jaguar-Lenkrad gehören zum eleganten Ambiente. Hinter dem Lenkrad befindet sich das Cockpit mit runden Instrumenten, die in der angeschrägten Konsole versenkt sind. Auf der Mittelkonsole befindet sich ein sehr großer Navigations- und Multimedia-Bildschirm.

So kann man gespannt sein auf aufregende Sportwagen mit modernster Technologie und dies alles verpackt in edlem, gut durchdachten Design.Similar Posts: